Museum & Politik: Blitzlicht Nationales Kunstmuseum Lettland

20140320_105439

Andris Breže: Dove of Peace, 2014

Die hier schon mal erwähnte Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in Riga ist in der Zwischenzeit eröffnet worden. Kürzlich hatte ich Rahmen einer Konferenz zum Thema „Der Krieg 1914 und der Modernismus“ Gelegenheit, sie zu sehen. Hatte mich schon zuvor das Konzept fasziniert, hat mich nun auch die räumliche Umsetzung überzeugt: Die Verbindung von Geschichte und Kunst aus der Kriegs- und Nachkriegszeit sowie individueller Kriegserfahrung und zeitgenössischer Kunst. Nach wie vor sehe ich darin einen eigenen und sehr spezifischen Beitrag zum Jahrestag, der zum Nachdenken über den Weltkrieg anregt, aber auch eine wohl einmalige Chance bietet, Kunst aus Ländern zu sehen, die wir hierzulande oft nicht ausreichend wahrnehmen: Serbien, Kroatien, Tschechien, Slowakei, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowenien und Ungarn.

Ein Werk zeigt die Aktualität der Ausstellung und der Frage nach dem Verhältnis von Museum und Politik ganz besonders. Der lettische Künstler Andris Breže zeigt seine Arbeit “Dove of Peace”, die – man mag es kaum glauben – vor den aktuellen Ereignissen in der Ukraine entstand. Zu sehen ist eine weiße Taube auf dem Untergrund des russischen Doppeladlers. Der Künstler bezieht sich auf die Idee Russlands aus dem 15. Jh., das „Dritte Rom“ zu werden. Dieser Anspruch sei auch nach dem Zusammenbruch des Russischen Reiches in Folge des Ersten Weltkrieges nicht aufgegeben worden. Russland strebe noch immer danach, die heute selbständigen Staaten Osteuropas zu kontrollieren – und sei es mit den Mitteln des „Friedenskampfes“. Die junge Mitarbeiterin des Museums, die uns durch die Ausstellung führte, kommentierte die Arbeit mit den Worten: „Wir spüren in dieser Region immer den Atem Russlands.“

One comment on “Museum & Politik: Blitzlicht Nationales Kunstmuseum Lettland
  1. Pingback: Tradicia - History Service

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: