Let us know what you think!

IMG_5204

What, in your opinion, is the main role of museums in contemporary society?
Reload

Enter the code

And why? Please let us know in the comment section below.

2014 – 100 Jahre Erster Weltkrieg

Quelle: http://www.lnmm.lv/ru/lnmm-g/

Quelle: http://www.lnmm.lv/ru/lnmm-g/

Die Petersburger Konferenz fällt in das Jahr, in dem sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum 100. Mal jährt. Dieses Ereignis wird in fast allen, damals am Krieg beteiligten Ländern mehr oder weniger intensiv mit Veranstaltungen und Ausstellungen begangen. Das Deutsche Historische Museum beispielsweise wird eine große Ausstellung im Pei-Bau zeigen, ebenso das Staatliche Historische Museum in Moskau sowie viele andere russische Museen. Für die Teilnehmer unserer Konferenz ist der Besuch des eigens neugegründeten Museums für den Ersten Weltkrieg in Carskoe Zelo vorgesehen (die Eröffnung ist für den 1.9.2014 geplant). Überhaupt fällt gerade in Russland eine stark von oben gesteuerte Erinnerung an einen über lange Zeit vergessenen Krieg auf. Den meisten dieser Ausstellungen liegen klassisch historische, kulturgeschichtliche oder auch militärgeschichtliche Konzeptionen zugrunde und stellen damit die Politik- und Diplomatiegeschichte in gewohnter Weise in den Vordergrund.

Ganz anders geht eine Ausstellung in der Kulturhauptstadt Europas, in Riga, im Lettischen Nationalen Kunstmuseum mit der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg um. Continue reading

Museum und Macht – Ein Besuch im vorarlberg museum

vorarlberg museumVor kurzem hatte ich die Möglichkeit, das neu eröffnete vorarlberg museum in Bregenz/ Österreich zu besuchen. Bereits vor einem guten Jahr konnte ich im Rahmen der ICOM Bodenseekonferenz den Rohbau besichtigen und das Museumskonzept kennenlernen.
Nun war ich höchst gespannt, wie das ambitionierte Projekt umgesetzt wurde.
Um es vorweg zu nehmen: Es gibt viele Dinge, die mich an diesem Museum begeistern. Hier möchte ich mich aber auf das Thema Macht und Museum beschränken.

Das vorarlberg museum halte ich für ein gutes Beispiel wie es Museen gelingen kann, die Deutungshoheit und damit die Macht über die Dinge, ihre Geschichten und ihre Wahrnehmung in Frage zu stellen: Es macht seinen Besuchern das Angebot, die Mechanismen eines Museumsbetriebs zu verstehen, die Autorität der Institution (genauer: der darin tätigen Menschen) zu hinterfragen und lädt sie zugleich ein, ihre Sichtweisen und ihr Wissen in die präsentierte(n) Geschichte(n) einfließen zu lassen.
Das Schlagwort „Partizipation“ ist mittlerweile in aller Munde. Aber nicht selten verbirgt sich hinter der lautstark verkündeten Parole keine wirklich ernst gemeinte Einladung zur Teilhabe. Dem vorarlberg museum ist es gelungen, diese Angebote unaufgeregt und wie selbstverständlich in die Ausstellung hinein zu weben. Continue reading

Музей и политика или музей и власть? Два разных названия конференции …

Eingang

Музей современной белорусской государственности, Минск

… на сайте ИКОМ и сайте ИКОМ России. Что это — трудности перевода или специфика понимания темы?

Автор: Алла Сташкевич, Председатель Беларуского комитета ИКОМ

Если мы определяем тему как музей и политика, то это,  несомненно,  более широкий диапазон  для размышлений  о том,  как политическая жизнь влияет на положение музея в обществе или, скажем, как музей может повлиять на политический климат в стране. Первое – очевидно, второе—сомнительно. Continue reading

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: